Freitag, 19. Mai 2017

Amicitia | Reise durch Polen #5





Hallo ihr Lieben!

Heute gibt es ein paar Bilder, die thematisch keinem Oberbegriff zuzuordnen sind. Trotzdem möchte ich euch die Impressionen mit auf den Weg geben.


Die Hündin lag samt Welpen auf einem Campingplatz im Gebüsch versteckt. Daran erinnere ich mich noch sehr gut. Frauen und Tierbabys, ihr wisst Bescheid. Ich glaube auch, dass ich diesen Moment in einer Version des Manuskripts eingefangen hatte. Ob die Szene noch immer in der aktuellen Fassung ist, weiß ich gar nicht mehr. Das werde ich ja sehen, wenn ich mit der Überarbeitung durch bin :)



Das war ein Stadtcampingplatz in Estland oder Lettland. So genau kann ich das gar nicht mehr rekonstruieren. Auch wenn es relativ romantisch aussieht, war es das nicht. Stadtcampingplätze sind meistens eher auf funktionale Unterbringung ausgerichtet. Das heißt, dass die sanitären Anlagen aus Containern bestehen und alles eher wenig gepflegt ist. Einige Tage geht das immer, aber schön ist anders. 


Eins A Sitzhaltung, Frau Force!
Das Uhrmodell habe ich immer noch, wie ich gerade feststelle. Funktionieren tut sie noch :D 
Die Schuhe wurden irgendwann zu meinen Sportschuhen fürs Training der Bundesjugendspiele umfunktioniert. Ich hab die Dinger so dermaßen gehasst. Keine Ahnung, ob das daran lag, dass sie so unbequem waren oder die Assoziation dafür verantwortlich war. 


Eine Aussicht, die die Protagonisten so sehr oft erleben. Als Camper ist man immer on the road :)
(wer jetzt einen Ohrwurm von Metallicas "Turn the Page" hat, darf sich gern bei mir melden :D)


Ich kann hier leider auch nicht mehr sagen, wo genau das war. Jedenfalls bekomme ich beim Anblick solcher Boote immer den Rappel, so etwas in einem Roman einzugliedern. Wer weiß, vielleicht segelt Lee mal mit ihren Freunden um die Welt? :)


Ich hoffe, euch haben die kleinen Impressionen gefallen :)

Liebe Grüße



Kommentare:

  1. Huhu ^^

    sehr schöne Bilder mal wieder! Ja, Frauen und Tierbabies *hust*... kenne ich *hust*...
    Und deine Sitzhaltung sieht da wirklich nicht sonderlich bequem aus xD. Da warst du aber noch SEHR jung oder? Jedenfalls wirkst du noch eher kindlich auf dem Bild ^^.

    Liebe Grüße
    Insi Eule

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Insi!

      haha, ich glaube, das kennen alle Frauen. Ob sie wollen, oder nicht :D

      Da war ich zarte 14 Jahre jung :D ich habe auch erst mit 14/15 einen riesigen Sprung gemacht, davor war ich immer sehr, sehr klein. Aber so oder so sehe ich meistens deutlich jünger aus, als ich bin. In Bali haben mich alle konsequent auf 17 geschätzt. Muhahah :D

      Liebe Grüße,
      Sarah

      Löschen
  2. Hallo liebe Sarah,

    das sind sehr schöne Impressionen. TIERBABIES <3
    Ach wen kümmert die eigene Sitzhaltung, wenn man ein gutes Buch in der Hand hat? :-D
    Segelschiffe können auch echt toll sein. ^.^ Man bekommt irgendwie Reiselust, wenn man die Bilder anschaut :-)

    Liebe Grüße,
    Alex

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Alex,

      dankeschön :)

      Ich glaube, das war der Reiseführer, den ich da gelesen habe. Zumindest kommt mir das Cover wenig bekannt vor.

      Ja, das merke ich auch gerade, haha :D

      Liebe Grüße,
      Sarah

      Löschen

 
"Dreamer" Design by Mira @CopyPasteLove